Bildung für Einwandererkinder: Sarrazin hat Unrecht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Der Bankenvorstand irrt: Türkische Eltern wollen hoch gebildete Kinder. Doch ihnen fehlen die Ressourcen, um ihre Bildungsansprüche umzusetzen.

Kommentar auf ZEIT Online vom 25.08.2010