Musik kennt keine Grenzen - Benefizkonzert

Drucken

 

Vielen von Ihnen ist das FiLL-Mitglied Stephan Kaller, Pianist und Dozent am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach durch seine zahlreichen Konzerte und Auftritte im Rahmen interkultureller Musikveranstaltungen bekannt.

 Am Samstag, 07. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
laden Stephan Kaller und FiLL zu einem
Benefizkonzert
„… Musik kennt keine Grenzen …“
in den Rokokosaal der Regierung von Schwaben im Fronhof 10 in Augsburg ein.

 Zahlreiche Internationale Interpreten aus Südafrika, Slowakei, Türkei, China und dem Sudan treten an diesem Abend gemeinsam mit deutschen Künstlern auf und werden uns mit einem multikulturellen Konzert, von Klassik und Romantik über Folklore bis Jazz und Spirit musikalisch verwöhnen und begeistern.

 Wir veranstalten das Konzert zugunsten des  “CENTRE OMNITHERAPEUTIQUE AFRICAIN”  in Togo (Westafrika). Der Eintritt ist frei, wir hoffen jedoch auf Spenden für den Benefizzweck.
Nähere Informationen finden Sie im beiliegenden Flyer.

Empfänger: FiLL e.V. 
Bankverbindung: IBAN: DE36 7205 0000 0810 9551 38 | BIC: AUGSDE77 
Verwendungszweck: „Musik kennt keine Grenzen“
Spendenquittung erhältlich bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.