Augsburger Wissenschaftspreis 2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am Montag, dem 18. Juni 2012, um 19 Uhr wird im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses der Augsburger Wissenschaftspreis für Interkulturelle Studien 2012 verliehen.

Den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis für Dissertationen oder Habilitations-
schriften erhält in diesem Jahr Frau Dr. Maren Möhring für ihre Kölner Habilitationsschrift "Ausländische Gastronomie. Migrantische Unternehmens-
gründungen, neue Konsumorte und die Internationalisierung der Ernährung in der Bundesrepublik Deutschland."


Der mit 1500 Euro dotierte Förderpreis für Diplom-, Magister-, Master- und vergleichbare wissenschaftliche Abschlussarbeiten geht an Frau Michaela Brosig für ihre an der Freien Universität Berlin vorgelegte Magisterarbeit
„Neukölln unlimited?“ Lebenswelten und Handlungsstrategien junger Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund"

Der »Wissenschaftspreis für Interkulturelle Studien« ist ein Kooperationsprojekt von FILL mit der Stadt Augsburg und der Universität Augsburg. Er wurde 1999 zum ersten Mal verliehen.

Weitere Infos finden Sie in der Einladung.