top of page

„Geschichten im Gepäck“ - Gedanken und Botschaften zum Weltflüchtlingstag, von und für Menschen mit

Im Mittelpunkt dieser Abendveranstaltung zum 20. Juni, dem Weltflüchtlingstag, stehen, stellvertretend für viele Menschen, die Ihre Heimat verlassen mussten, Kurzportraits geflüchteter Frauen aus der Ukraine, Syrien und Afghanistan, ihre persönlichen Geschichten und Botschaften. Musikalisch und literarisch wurde diese Veranstaltung umrahmt von

Kateryna Kalyta (Klavier), Viktoriia Yafimenko (Gesang), Siham Amir (Gesang) und dem Bert-Brecht-Kreis Augsburg e.V.

FiLL nahm die Möglichkeit wahr, den Verein im Vorfeld an einem Stand vorzustellen.










Comments


bottom of page